Wachstum braucht konkrete Ziele und eine klare Umsetzungsstrategie. Die Märkische MittelstandsConsult GmbH in Lüdenscheid ist seit beinahe zwei Jahrzehnten als Unternehmensberatung in der Region Südwestfalen aktiv und unterstützt KMU dabei, Wachstum voranzutreiben, die Prozesse zu verbessern und Unternehmen auch in Krisensituationen erfolgreich zu steuern

Thomas Winkler und Jutta Fritsch sind erfahrene Praktiker, wenn es um Wachstum und Sanierung von Unternehmen geht.

Gute Produkte und Vertriebsmitarbeiter reichen nicht aus, um gesundes Wachstum einer Organisation zu sichern. „Wir erleben es immer wieder, dass Unternehmen es versäumen, sich konkrete Ziele zu setzen und nicht konsequent an deren Realisierung arbeiten“, berichtet Diplom-Betriebswirt Thomas Winkler, einer der geschäftsführenden Partner der Märkische MittelstandsConsult GmbH (MMC). Nach seiner Erfahrung werde diese wichtige Grundlage für Wachstum oft nicht erkannt. „Eine funktionierende Strategie ist wichtig für jedes Unternehmen – egal welcher Größe. Ziele sollten klar formuliert und dokumentiert werden“, stellt Thomas Winkler heraus und empfiehlt, bei der Zieldefinition und Umsetzungsplanung das Mitarbeiterteam einzubinden. Außerdem müsse die Organisation für die Expansion fit gemacht werden: „Wer sein Leistungsversprechen gegenüber Kunden nicht halten kann, behindert nicht nur das Wachstum, sondern riskiert zudem einen Reputationsverlust. Dann geht es nicht nach vorn, sondern eher rückwärts.“ Bei der Umsetzung der definierten Strategien ins Tagesgeschäft begleitet die MMC ihre Mandanten und vermittelt vielfältige Methodenkompetenz. Diplom-Ökonomin Jutta Fritsch rät dazu, nicht nur auf die Umsatzentwicklung zu schauen, sondern auch die Rentabilität stets im Blick zu behalten: „Um gesund zu wachsen und dieses Wachstum zu steuern, bedarf es eines guten Controllings.“ Die Geschäftsführerin empfiehlt zudem, bei aller Euphorie für neue Ideen das operative Geschäft nicht zu vernachlässigen, sondern bewährte Wettbewerbsvorteile und Stärken des aktuellen Produkt- oder Dienstleistungsangebotes weiterhin zu fokussieren.

Wachstum durch Zukauf
Neben der Expansion durch Kapazitätserweiterung oder Produktentwicklung ist anorganisches Wachstum durch Zukauf von Unternehmen eine Option, um neue Geschäftsfelder zu erschließen: „Wir sehen die Tendenz, dass im Bereich Unternehmenstransaktionen sehr viel Bewegung ist und insbesondere Nachfolgeregelungen zunehmend durch einen Unternehmensverkauf realisiert werden. Wir begleiten sowohl ausscheidende Unternehmer bei der Transaktion als auch Kaufinteressenten, indem wir den Verkaufs- bzw. Kaufprozess strukturieren und einen systematischen Fahrplan umsetzen“, so Thomas Winkler. Die Berater der MMC sind erfahrene Praktiker, die als Führungsverantwortliche mittelständische Unternehmen – darunter auch Sanierungsfälle – erfolgreich weiterentwickelt und zu Wachstum geführt haben. Mandanten profitieren von der Expertise, der guten Vernetzung in der Region und der vertrauensvollen Zusammenarbeit mit einem konstanten Ansprechpartner: „Bei uns sind alle Mandate Chefsache“, lautet das Versprechen von Jutta Fritsch und Thomas Winkler.